Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2008 beim Kindesunterhalt

Zur Bestimmung der Höhe des Kindesunterhalts gilt ab 1.1.2008 mit Inkrafttreten einer Unterhaltsrechtsreform eine neue Tabelle
Mehr Info

Kosten vom Umbau eines Großraumbüros sofort steuerlich abzugsfähig

Baut der Vermieter ein Großraumbüro durch Einfügung von Trennwänden um, so sind die Kosten laut Bundesfinanzhof hierfür sofort steuerlich abzugsfähig. Entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung geben die Trennwände als sogenanntes Rigips-Ständerwerk dem Gebäude kein bautechnisches Gepräge; die Kosten müssen daher nicht für die Dauer der voraussichtlichen Nutzung abgeschrieben werden(BFH Urteil vom 16.1.2007 IX R 39/05).
Mehr Info

Unterhaltsreform: Überprüfung von bestehenden Urteilen und Vereinbarungen

Das neue Unterhaltsrecht tritt mit Beginn des Jahres 2008 in Kraft. Wer bereits Unterhalt aufgrund einer Vereinbarung oder eines Urteils bezahlt, ist ebenso betroffen.
Mehr Info

Bis zu 575 Euro monatlich steuerfrei: Ehrenamtliche Tätigkeit und geringfügige Beschäftigung

Durch eine Gesetzesnovelle sind nunmehr rückwirkend zum 1.1.2007 ehrenamtliche nebenberufliche Tätigkeiten für gemeinnützige Einrichtungen und Sportvereine(z.B. Übungsleiter) bis zu einer Höhe von 175 Euro monatlich für die Arbeitnehmer in der Regel von den Steuern befreit. Zulässig ist daneben die Arbeit im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (sogenannte 400-Euro-Jobs) auch bei derselben Einrichtung. Der Arbeitgeber hat allerdings […]
Mehr Info

Bundesgerichtshof: Befristung des Aufstockungsunterhalts bei langer Ehedauer

Der Bundesgerichtshof hat in zwei Entscheidungen die Möglichkeit der Befristung des nachehelichen Aufstockungsunterhalts (Unterhalt zum Ausgleich der Einkommensdifferenz der Ehegatten) hervorgehoben.
Mehr Info

Abzug der Kosten doppelter Haushaltsführung auch ohne Zahlung von Miete

Ob ein alleinstehender Arbeitnehmer die Mehraufwendungen für die Unterhaltung von zwei Wohnungen (am Arbeitsort und am Ort des Mittelpunkts seiner Lebensinteressen) bei der Einkommensteuer als Werbungskosten ansetzen darf, hängt nicht davon ab, dass er Miete für die Wohnung an letzterem Ort zahlt. Entscheidend ist die Führung eines eigenen Hausstands, was bei der Bestreitung von eigenen […]
Mehr Info